Problembehebung beim PS4-Controller

Bekommst du das weiße Blinklicht auf deinem PS4-Controller? Wenn ja, ist dieser Beitrag nur für Sie bestimmt. Wenn Sie sehen, dass der PS4-Controller weißes Licht blinkt, bedeutet das, dass der Controller nicht in der Lage ist, sich mit der Konsole zu verbinden und Sie können keine Spiele spielen, bis das Problem behoben ist. In diesem Beitrag haben wir fünf Lösungen aufgelistet, die den PS4-Controller bei einem Weißlichtproblem beheben könnten. Du musst nicht alle ausprobieren. Beginnen Sie mit dem ersten und gehen Sie zum nächsten und so weiter, bis das Problem gelöst ist. Und ja, vergiss nicht, uns zu sagen, welche davon für dich funktioniert hat!

Warum blinkt Ihr PS4-Controller weißes Licht

Die PS4 ist bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt
Die blinkenden Lichter sind Indikatoren für eine Aktivität oder Probleme im PS4-Controller. Es gibt zwei Gründe für das Blinken des weißen Lichts Ihrer PS4-Steuerung – die Batterie ist schwach oder die PS4-Steuerung versucht, sich mit der Konsole zu verbinden, hat aber aus verschiedenen Gründen keine Verbindung hergestellt. Der PS4 Controller blinkt weiß, dann sollten Sie schnellstmöglich nach Maßnahmen schauen. Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihren PS4-Controller aufzuladen, um den normalen Betrieb zu unterstützen, und dann zu versuchen, den PS4-Controller mit der Konsole zu verbinden. Wenn Sie immer noch das weiße Licht blinken sehen, müssen Sie die unten aufgeführten Lösungen ausprobieren.

Lösung One- Überprüfen Sie, ob es Hardwareprobleme gibt

Es besteht die Möglichkeit, dass ein Hardwareproblem ein Problem mit der Konnektivität verursacht. Entweder ist das USB-Kabel zwischen Controller und Konsole lose verlegt oder das USB-Kabel ist schlecht. Vergewissern Sie sich, dass das USB-Kabel an beiden Enden fest sitzt. Wenn es ein Problem mit dem USB-Kabel gibt, wird der Controller weder aufgeladen noch mit der Konsole verbunden. Die Lösung für dieses Problem ist die Verwendung eines anderen USB-Kabels. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen

Schritt Eins – Probieren Sie es mit einem anderen USB-Kabel aus

Holen Sie sich ein anderes PS4-USB-Kabel, das ordnungsgemäß funktioniert, und verbinden Sie den Controller und die Konsole mit diesem Kabel. Vergewissern Sie sich, dass das USB-Kabel an beiden Enden fest sitzt. Schalten Sie die PS4-Konsole und den Controller ein und prüfen Sie, ob es funktioniert. Wenn die PS4 nach dem Austausch des Kabels normal funktioniert, können Sie feststellen, dass das Problem im Kabel lag. Wenn Sie immer noch das weiße Licht auf Ihrem PS4-Controller sehen, müssen Sie den nächsten Schritt versuchen.

Schritt Zwei – Probieren Sie einen anderen Controller aus

Es besteht die Möglichkeit, dass es ein Hardwareproblem in der Steuerung gibt. Sie können einen anderen Controller ausprobieren, um zu sehen, ob der frühere Controller ein Hardwareproblem hat. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen.

  • Verwenden Sie einen anderen Controller, um Ihre PS4-Konsole einzuschalten.
  • Schalten Sie die PS4-Konsole vollständig aus.
  • Ziehen Sie das USB-Kabel ab, das die PS4-Konsole und den Stecker verbindet, und warten Sie 3 Minuten.
  • Schließen Sie das USB-Kabel wieder an die PS4-Konsole an.
  • Stecken Sie den problematischen PS4-Controller an das andere Ende des USB-Kabels, damit die Verbindung zwischen PS4-Controller und Konsole hergestellt werden kann.
  • Schalten Sie die PS4-Konsole ein und prüfen Sie, ob sie ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie immer noch sehen, dass der PS4-Controller weißes Licht blinkt, versuchen Sie die nächste Lösung.

Lösung Zwei – Zurücksetzen der PS4-Steuerung

Viele Probleme mit dem PS4-Controller können durch ein Zurücksetzen des PS4-Controllers gelöst werden. Einige der Probleme, die Sie mit dem Reset lösen können, sind weißes Blinklicht, Bluetooth-Problem, PS4-Controller, der nicht synchronisiert oder verbunden ist. Hier sind die Schritte zum Zurücksetzen des PS4-Controllers. Schalten Sie die PlayStation 4-Konsole aus. Suchen Sie am PS4-Controller die Reset-Taste. Sie befindet sich auf der Rückseite des Controllers in der Nähe der L2-Schultertaste. PS4 zurücksetzen. Nehmen Sie eine kleine, aufgeklappte Büroklammer oder ähnliches mit, um den Rückstellknopf in das Gehäuse einzudrücken. Drücken Sie den Reset-Knopf mit dem Clip und halten Sie ihn für einige Sekunden fest und lassen Sie ihn dann los. Nachdem Sie den PS4-Controller zurückgesetzt haben, reparieren Sie den PS4-Controller mit der Konsole, indem Sie das USB-Kabel richtig anschließen und dann die PS4-Konsole einschalten. Drücken Sie die PS-Taste am Controller, um sich an der PS4 anzumelden. Ihr PS4-Anschluss sollte in der Lage sein, sich mit Ihrer PS4-Konsole zu verbinden und mit der Arbeit zu beginnen. Wenn Ihr PS4-Controller immer noch weißes Licht blinkt, müssen Sie die nächste Lösung ausprobieren.

Lösung Drei – PS4-Treiber auf Ihrem PC aktualisieren

Wenn der PS4-Treiber auf Ihrem Computer beschädigt oder veraltet ist, kann dies zu Betriebsstörungen mit dem PS4-Controller führen. Die einfache Lösung für dieses Problem ist die Aktualisierung des PS4-Treibers auf Ihrem PC. Sie müssen zuerst das PS4-Gerät und den Treiber von Ihrem Computer deinstallieren. Der nächste Schritt ist die Neuinstallation des PS4-Geräts und dann des neuesten PS4-Treibers auf Ihrem PC. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen.

Schritt 1- Deinstallieren: Sie das PS4-Gerät und den Treiber unter Windows. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste und das R auf Ihrer Tastatur, um die Befehlskonsole Run aufzurufen. Geben Sie im Feld Ausführen den Befehl devmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK.
devmgmt.  Klicken Sie im Fenster Gerätemanager mit der rechten Maustaste auf das PS4-Gerät und klicken Sie auf Gerät deinstallieren.
Aktivieren Sie im Popup-Fenster Geräteinstallation bestätigen das Kontrollkästchen Treibersoftware für dieses Gerät löschen und klicken Sie auf OK. Treiber löschen Trennen Sie das PS4-Gerät von Ihrem Computer und starten Sie den Computer neu.

Schritt 2 – Treiber neu installieren: Sie können ein zuverlässiges Software-Update-Tool wie DriverDownloader verwenden, um Ihre Treiber zu aktualisieren. DriverDownloader ist genau und schnell, so dass Sie keine Probleme bei der Verwendung haben werden. Es ist kostenlos herunterzuladen, zu installieren und auszuführen. Wenn Sie es ausführen, erhalten Sie einen kostenlosen Fahrerbericht. Um Ihre Treiber zu aktualisieren, müssen Sie jedoch DriverDownloader registrieren. Sie erhalten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und einen Kundensupport, wenn Sie das Tool registrieren.

Lösung Vier – PS4-Gerät im abgesicherten Modus starten

Die Option Abgesicherter Modus in der PS4 wurde entwickelt, um Probleme mit der PS4-Firmware zu beheben, damit sie normal funktionieren kann. Im abgesicherten Modus sind nur die Grundfunktionen der PS4 aktiv. Hinweis – Das Starten des PS4-Systems im abgesicherten Modus kann zu Datenverlust führen. Daher wird empfohlen, PS4-Systemdaten auf einer externen Festplatte oder einer Online-Backup-Quelle zu sichern, bevor Sie eine Option im abgesicherten Modus auswählen.

Schritt 1 – Datenbank im abgesicherten Modus neu erstellen

  1. Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste auf der Vorderseite, um die PS4 auszuschalten. Die Netzanzeige blinkt einige
  2. Minuten, bevor das PS4-System ausgeschaltet wird.
  3. Sobald das PS4-System ausgeschaltet ist, drücken und halten Sie den Netzschalter erneut. Lassen Sie den
  4. Netzschalter los, nachdem Sie den zweiten Signalton gehört haben. Der erste Piepton ist zu hören, wenn Sie den Netzschalter drücken, der zweite Piepton erfolgt einige Sekunden später.
  5. Verbinden Sie nun den PS4-Controller mit der Konsole über das USB-Kabel und drücken Sie dann die PS
  6. Taste am Controller, um das PS4-System einzuschalten.
  7. Sie sehen den Safe Mode Bildschirm mit 8 Optionen. Wählen Sie die 5. Option – Datenbank neu aufbauen.
  8. Datenbank neu aufbauen
  9. Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist.
  10. Informationen: Die Option Datenbank neu erstellen im abgesicherten PS4-Modus ist ähnlich wie die
  11. Defragmentierungsoption in Windows. Die Defragmentierungsoption führt eine Bereinigung der Daten auf den
  12. Festplatten durch und bereinigt auch den Speicher, der bei der Lösung von Problemen mit dem Speicher hilft.

Die Optionen Datenbank neu erstellen führen die gleiche Defragmentierungsaktion auf der PS4 durch und können dazu beitragen, eine Vielzahl von Problemen auf dem PS4-System und auch freien Speicherplatz zu beheben. Es behebt auch spezifische Probleme und beschleunigt die Konsole. Die Rebuild Database scannt die Festplatte des PS4-Systems, entfernt unerwünschte Dateien und erstellt eine neue Datenbank mit allen Inhalten. Versuchen Sie, Ihr PS4-System mit dem Controller zu verwenden, und prüfen Sie, ob das Problem mit dem weißen Blinklicht am Controller behoben ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie den nächsten Schritt.

Zweiter Schritt – PS4-Software aktualisieren: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die PS4-Software zu aktualisieren, einschließlich über das Internet, USB-Laufwerk und Diskette. Das Aktualisieren der PS4-Software kann eine Menge Probleme beheben und es könnte auch den PS4-Controller beheben, der das weiße Problem blinkt.

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen

  • Aktualisierung der Systemsoftware über das Internet
  • Verbinden Sie das LAN(Ethernet)-Kabel mit Ihrem PS4-System.
  • Wählen Sie Einstellungen -> Netzwerk -> Internetverbindung einrichten.
  • Anweisungen auf dem Folgebildschirm zur Konfiguration der Netzwerkeinstellungen
  • Sobald Ihr PS4-System mit dem Internet verbunden ist, gehen Sie erneut auf den Funktionsbildschirm und
  • wählen Sie Einstellungen -> Systemsoftware-Update.
  • update system software
  • Das PS4-System prüft auf Updates und lädt alle verfügbaren Updates herunter und installiert sie.
  • Wenn Sie die PS4-Systemsoftware nicht mit der obigen Methode aktualisieren möchten, können Sie die Option zum Aktualisieren über die Disc verwenden.

Systemsoftware über Disc aktualisieren

Laden Sie die PS4-Update-Datei auf die Diskette herunter. Legen Sie die Disc in das PS4-System ein. Das System erkennt die Aktualisierung und Sie sehen einen Bildschirm, der Sie durch den Aktualisierungsprozess führt. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die PS4-Systemsoftware zu aktualisieren. Systemsoftware über USB-Laufwerk/Computer aktualisieren. Sie benötigen einen Computer, der mit dem Internet verbunden ist, und einen USB-Stick, um die PS4-Systemsoftware über diese Methode zu aktualisieren. Der USB-Stick sollte 46 MB freien Speicherplatz haben. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen. Erstellen Sie auf dem USB-Stick einen Ordner namens PS4, um die Aktualisierungsdatei zu speichern. Erstellen Sie innerhalb des PS4-Ordners einen Ordner mit dem Namen UPDATE. Klicken Sie auf Jetzt herunterladen, um die Aktualisierungsdatei herunterzuladen. Speichern Sie die Datei im Ordner UPDATE. Sie müssen die Datei unter dem Dateinamen „PS4UPDATE.PUP“ speichern.

Sobald die Aktualisierungsdatei heruntergeladen wurde, schließen Sie den USB-Stick an Ihr PS4-System an. Gehen Sie zum Funktionsbildschirm, wählen Sie Einstellungen -> Systemsoftware-Update. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update abzuschließen. Wenn keine der oben genannten Lösungen für Sie funktioniert hat, können Sie den unten aufgeführten einfachen Trick ausprobieren, der vielen PS4-Anwendern geholfen hat, das Problem mit dem weißen blinkenden Licht der Steuerung zu beheben.

Lösung Fünf – Einfacher Trick, um die Steuerung zu reparieren Weißes Blinklicht Problem

Dieser Trick setzt die gesamte Verbindung des Controllers zurück und startet einen neuen Kopplungsmodus. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen

  • Halten Sie die Share- und PS-Taste auf dem Controller gleichzeitig gedrückt.
  • PS und Share-Taste
  • Warten Sie, bis das PS4-System eingeschaltet wird.
  • Versuchen Sie jetzt, die PS4 zu verwenden, um zu sehen, ob das Problem mit dem weißen Blinklicht auf dem Controller behoben ist.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in PS4. Lesezeichen auf den Permanentlink.